Evangelische Kirche von Westfalen
Kirchenwahl 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr sind wir bestrebt, die Kirchenwahlerhebung möglichst einfach für Sie zu gestalten. So haben wir z.B. die Anzahl der Fragen im Vergleich zur letzten Umfrage reduziert.

Ziel der Kirchenwahlerhebung 2016 ist es, ein genaues Bild von den Rahmenbedingungen und Ergebnissen der Kirchenwahl zu erhalten und durch einen Vergleich mit der letzten Kirchenwahl 2012 Trends zu erkennen. Im Zentrum stehen dabei folgende Fragen: In wie vielen Gemeinden gab es eine Wahlhandlung? Wie viele Kandidatinnen und Kandidaten gab es? Wie hoch war die Wahlbeteiligung? Wie setzten sich die neu gewählten Presbyterien zusammen? Welche Aktionen zur Mobilisierung der Wählerinnen und Wähler waren erfolgreich?

Wir bitten Sie, die folgenden Fragen für Ihre Kirchengemeinde bis spätenstens zum 14.03.2016 zu beantworten. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an den Arbeitsbereich Statistik des Landeskirchenamtes (Frau Pleis, Tel: 0521/594-242 oder Herr Jacobebbinghaus, Tel: 0521/594-538 oder per E-Mail an statistik@lka.ekvw.de).

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

Ihr Statistik-Team im
Landeskirchenamt

Elfriede Pleis